To view our information in englisch language please klick here   Um die deutsche Version unserer Seite zu erreichen, klicken Sie bitte hier.

VDLUFA EU Düngemittel-Ringtest

Mit dem EU Düngemittel-Ringtest bietet der VDLUFA ein Qualitätssicherungsprogramm an in Bezug auf Nährstoff- und Schadstoffgehalte in Düngemitteln. Es wendet sich insbesondere an akkreditierte Labore, die von der EU-Kommission für die Düngemittelanalytik notifiziert sind, ist aber für alle Labore weltweit offen. Eine VDLUFA-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Ein wichtiges Ziel des Tests ist es, Laboren in allen EU-Ländern die Möglichkeit zu bieten, ihre Analysequalität zu überprüfen und die Testergebnisse zu dokumentieren.
Der EU Düngemittel-Ringtest wird vom Arbeitskreis EU-Ringtest (Leiter: Herr Dr. Severin) der VDLUFA-Fachgruppe III – Düngemitteluntersuchung in Kooperation mit der VDLUFA-Geschäftsstelle durchgeführt.
Das wichtigste Ziel des Tests ist es, die Reproduzierbarkeit von Testergebnisse der am Test teilnehmenden Labore, welche die hoheitliche Düngemittelüberwachung durchführen, kontinuierlich zu überprüfen. Dies umfasst auch das Monitoring der gesetzlich festgesetzten Toleranzen.

Durchführung des Tests

Der EU Düngemittel-Ringtest wird jedes Jahr durchgeführt.
Die teilnehmenden Labore werden gebeten, eine definierte Anzahl von Parametern mit amtlichen oder EN bzw. ISO Methoden in einem bestimmten Zeitraum zu analysieren und die Analyseergebnisse dem VDLUFA in Form einer Berichtstabelle im Excel-Format zuzusenden.

Statistik

Die statistische Bewertung der Testergebnisse, inklusive der Berechnung der Labormittelwerte, der analytischen Messunsicherheiten sowie der zusammenfassenden statistischen Bewertung wird mit dem validierten Softwarepaket 'ProLab' durchgeführt. Angewendet wird eine robuste Auswertungsmethode (DIN 38402 A45, Q-Methode, Hampel Schätzung), Zu-Scores (Toleranzgrenze |Zu| = 2,0) werden nach den IUFAC Richtlinien als bias Schätzung ermittelt, sodass die Labore Ihre Leistung im Vergleich zu ihren peers abschätzen können. Die Horwitz-Vergleichszahlen werden, wenn möglich, ermittelt.
 
Teilnahmebescheinigung und Testbericht
Jedes teilnehmende Labor erhält ein Zertifikat mit seinen Ringtestergebnissen. Zusätzlich wird an alle Teilnehmer ein Endbericht des EU Düngemittel-Ringtest in englischer Sprache versandt, welcher die statistische Bewertung auf der Basis der anonymisierten Teilnehmerdaten enthält.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok