To view our information in englisch language please klick here   Um die deutsche Version unserer Seite zu erreichen, klicken Sie bitte hier.

Ringversuche der Fachgruppe II Bodenuntersuchung

Ein wesentlicher Teil der Fachgruppenarbeit ist die Durchführung von jährlichen Ringversuchen. Sie dienen einerseits zur Entwicklung und Verifizierung neuer Methoden für das Methodenbuch I "Die Untersuchung von Böden" und andererseits zur Ãœberprüfung der Analysenqualität der Laboratorien der Fachgruppe.

2012/13 wurde die 92. Enquete durchgeführt, an der sich 33 Labore beteiligten. Es wurden in zwei verschiedenen Böden jeweils 50 Parameter zur Untersuchung angeboten, 18 davon sind Verbandsmethoden. Dreiviertel der Parameter wurden von mehr als 8 Teilnehmern untersucht, so dass hier eine ausführliche statistische Auswertung bezüglich der analytischen Präzision möglich war. 

Der AK "Gärtnerische Kultursubstrate" der FG II führt ebenfalls jährlich einen Ringversuch durch. An der 65. Enquete im Jahr 2012/13 nahmen 14 Labore teil. Im Ringversuch wurden vier Kultursubstrate mit 18 Parametern geprüft. In den letzten Jahren wurde häufig eine fünfte Probe in den Ringversuch aufgenommen, um die Arbeitsweise der Teilnehmer bei Besonderheiten (z.B. zu trockenes Material, zu grobes Material, Gehalte in der Nähe der Bestimmungsgrenze) festzustellen.

Von beiden Ringversuchmatrices werden seit vielen Jahren die statistischen Kennwerte wie Mittelwert, Vergleichsstandardabweichung, Wiederholstandardabweichung und Horwitz-Ratio in einer Tabelle gesammelt. Mit Hilfe dieser Daten wurde 2011 der Anhang E5 des Methodenbuches I erstellt: "Aus Ringversuchen abgeleitete Messunsicherheiten von Parametern der Boden- und Substratanalytik."

Dokumente

VDLUFA, 2013: Endbericht: Ringversuch zur Bestimmung von Corg bei 550 °C. Fachgruppe II – Bodenuntersuchung. Nätscher, L., Übelhör, W., Grimm, S.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok