To view our information in englisch language please klick here   Um die deutsche Version unserer Seite zu erreichen, klicken Sie bitte hier.

 


Stellenangebot

Im Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten e.V. (VDLUFA) sind Landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalten, Milchwirtschaftliche Lehr- und Untersuchungsanstalten, Universitätsinstitute, Hochschulen, Bundesforschungsanstalten und andere Untersuchungs- und Forschungseinrichtungen zur gemeinsamen Facharbeit zusammengeschlossen. Schwerpunkte der Arbeit sind Methodenentwicklung und Qualitätssicherung im landwirtschaftlichen Untersuchungswesen sowie die Bereitstellung einer Plattform für die angewandte landwirtschaftliche Forschung.

In unserer Geschäftsstelle in Speyer ist ab dem 1. April 2018 die Position

des Geschäftsführers / der Geschäftsführerin

zu besetzen.

Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Gremien des VDLUFA:

  • die Planung und Führung des Haushalts des Verbandes,
  • das Management von Verbandsaktivitäten wie Sitzungsvorbereitungen, Organisation von Fachveranstaltungen und Kongressen,
  • die Erstellung von Vorlagen für Gremien des Verbandes sowie von Protokollen von Gremiensitzungen,
  • die Kontaktpflege zu den Gremien innerhalb sowie zu Institutionen außerhalb des Verbandes,
  • die redaktionelle Bearbeitung der Publikationen des Verbands einschließlich der Führung des VDLUFA-Verlags,
  • die Beteiligung an der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Weiterentwicklung des Verbandes.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Hochschule oder Universität), vorzugsweise der Agrarwissenschaften. Sie haben ein breitgefächertes fachliches Interesse auf den Gebieten Landwirtschaft, Analytik, Umwelt- und Verbraucherschutz und sind motiviert, dieses Wissen in die Verwaltung eines Verbandes einzubringen. Sie schreiben gerne und haben ein Gespür für die redaktionelle Bearbeitung von Fachartikeln und Methodentexten. Nicht zuletzt sind Sie kontaktfreudig, teamfähig, pflegen einen kommunikativen Arbeitsstil und sind bereit zu mehrtägigen Dienstreisen.

Wir bieten Ihnen im Rahmen flexibler Arbeitszeiten einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Dienstort ist Speyer. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TVÖD.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Franz Wiesler (Tel.: 06232 136 115; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.vdlufa.de) gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per elektronischer Post bis spätestens 15. März 2018 an:

Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten
z.Hd. Prof. Dr. Franz Wiesler
Obere Langgasse 40, 63346 Speyer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 06232 / 136 115