MB2.1-13.1.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
EDTA/DTPA 13.1.1

Bestimmung von EDTA und DTPA, HPLC-Methode
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung der Komplexbildner Ethylendiamintetraessigsäure (EDTA) und Diethylentriaminpentaessigsäure (DTPA) in Düngemitteln mit wasserlöslichen Spurennährstoffen in Chelatform.
2
Prinzip
 
Der in chelatisierter Form vorliegende Spurennährstoff wird mit Wasser in Lösung gebracht. Ein aliquoter Teil wird mit Eisen(III)-chlorid versetzt und das entstandene Eisenchelat mittels Umkehrphasen-Hochleistungsflüssigkeitschromatographie unter Verwendung eines UV-Detektors bestimmt.

Methodenbuch II.1, 1. Erg. 1999
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok