MB2.1-11.14

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Salzgehalt 11.14

Bestimmung des Salzgehaltes aus der elektrischen Leitfähigkeit und die Bestimmung des ph-wertes in Wasser Gewichtsverfahren
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung des Salzgehaltes in Torf und Torfprodukten und zur Bestimmung des pH-Wertes in Wasser.
2
Prinzip
 
Der Torf oder das Torfprodukt werden mit entmineralisiertem Wasser im Verhältnis Produkt-Trockenmasse:Wasser = 1:25 (Massenanteil) extrahiert. Der Salzgehalt wird als KCI nach Messung der elektrischen Leitfähigkeit berechnet. Der pH-Wert (H2O) wird in einem abgetrennten Teil der Suspension elektrometrisch gemessen.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok