MB2.1-11.11.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Zersetzungsgrad (Probenvorb.) 11.11.2

Probenvorbereitung zur Bestimmung des Zersetzungsgrades von Torfen mit hohem Mineralstoffgehalt
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Zusätzliche Behandlung von Proben mit besonders hohem Mineralstoffgehalt. Für die Bestimmung des Zersetzungsgrades (r-Wert, d-Wert, k-Wert) auf chemischem Wege muß bei Torfen mit besonders hohem Mineralstoffgehalt, z. B. Torf-Mineraldünger-Mischprodukte oder Niedermoortorfe, eine besondere Probe hergestellt werden.
2
Prinzip
 
Die Mineralstoffe der Torfprobe werden durch Behandlung mit Salzsäure entfernt.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok