MB2.1-4.1.1.4

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Phosphat (trock. Aufschluß) 4.1.1.4

Bestimmung des mineralsäurelöslichen Phosphats, Gesamtphosphat, trockener Aufschluss und Lösen mit Salpetersäure
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Herstellung der Analysenlösung für die Bestimmung des Gesamtphosphats in Düngemitteln mit höherem Gehalt an organischem Material.
2
Prinzip
 
Die Probe wird durch Erhitzen mit Calciumcarbonat trocken verascht, wobei organisches Material zerstört und Phosphat sowie evtl. organisch gebundener Phosphor in Calciumphosphat überführt werden. Durch Lösen mit Salpetersäure wird die zur Bestimmung des Phosphats dienende Aufschlußlösung erhalten.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok