MB2.1-4.1.1.3

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Phosphat (mineralsäurelösl.) 4.1.1.3

Bestimmung des mineralsäurelöslichen Phosphats, Naßaufschluß mit Schwefelsäure und Kupfersulfat in Gegenwart organischer Substanz zur Bestimmung von Phosphat und Stickstoff aus derselben Auschlußlösung
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Herstellung der Analysenlösung für die Bestimmung des mineralsäurelöslichen Phosphats und des Stickstoffs in Düngemitteln, die größere Anteile von organischem Material, jedoch keine Nitrate enthalten.
2
Prinzip
 
Die Probe wird durch Erhitzen mit Kupfersulfat, und konzentrierter Schwefelsäure nach KJELDAHL aufgeschlossen. Aus der Aufschlußlösung können Phosphat und Stickstoff bestimmt werden.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok