MB2.1-3.10.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Acetylendiharnstoff (HPLC) 3.10.2

Bestimmung von Acetylendiharnstoff (ADH) neben Harnstoff in Düngemitteln, HPLC-Methode
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung von ADH in Düngemittelzubereitungen. Sie ist auch anwendbar auf Produkte, die neben ADH Harnstoff enthalten.
2
Prinzip
 
Das Düngemittel wird mit Wasser extrahiert. Die gelösten Komponenten werden an einer AQUASIL C18 Säule getrennt und bei 200 nm detektiert. Als Eluent wird Wasser verwendet.

Methodenbuch II.1, 3. Erg. 2007
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok