MB2.1-3.4.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
NO3-N (photometrisch) 3.4.2

Bestimmung von Nitrat-Stickstoff, Photometrische Bestimmung mit 24-Dimethylphenol
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur selektiven Bestimmung von geringen Nitratgehalten in allen üblichen mineralischen Stickstoff-Einzel- und Mehrnährstoffdüngemitteln. Sie ist anwendbar bei Anwesenheit aller anderen Stickstoff-Bindungsformen.
2
Prinzip
 
Die Methode beruht auf Nitrierungsreaktionen der in stark saurer Lösung frei werdenden Salpetersäure mit 2.4-Dimethylphenol. Die Nitrierungsprodukte werden durch Wasserdampfdestillation oder durch Extraktion mit Petrolether abgetrennt. In der alkalisch gestellten Vorlage bilden sich intensiv gelbe wasserlösliche Verbindungen, deren Extinktion bei 445 nm gemessen wird.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok