MB2.1-3.2.6

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
NH4-N (NH3-Elektrode) 3.2.6

Bestimmung von Ammonium-Stickstoff, Elektrometrisches Verfahren mit der gas-sensitiven NH3-Elektrode
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die NH3-Elektrode eignet sich zur Messung niedriger Ammoniumstickstoffgehalte. Ihr Einsatz ist vorteilhaft zur Ermittlung des Ammoniumstickstoffgehaltes in Güllen, Klärschlämmen, Komposten und ähnlichen Substraten, vor allem bei der Durchführung von Serienanalysen.
2
Prinzip
 
Die Analysenprobe wird in Wasser suspendiert. Zu einem aliquoten Teil wird Natronlauge zugesetzt und die Konzentration des freigesetzten Ammoniaks mit der NH3-Elektrode gemessen.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok