MB1-A 13.5.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Unkrautbesatz in Substraten A 13.5.2

Nachweis von keimfähigen Samen und austriebfähigen Pflanzenteilen in gärtnerischen Substraten und Substratausgangsstoffen
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Nachweis von Samen- und Wurzelunkräutern sowie unerwünschten austriebfähigen Pflanzenteilen in gärtnerischen Substraten und Substratausgangsstoffen.
2
Prinzip
 
Ausbreiten des kulturfeuchten Probenmaterials in flachen Behältern, z. B. Anzuchtkisten, Aufstellen der Behälter in klimatisierten Räumen für die Dauer von mindestens zwei Wochen; danach Auszählen der gekeimten und der ausgetriebenen Pflanzen.

Methodenbuch I, 4. Teillfg. 2004
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok