MB1-A 8.2.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Ammonium - nicht austauschbar A 8.2.1

Bestimmung von nicht austauschbar gebundenem (fixiertem) Ammonium
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Mineralböden mit Gehalten bis 15% organische Substanz
2
Prinzip
 
Oxidation der organischen Substanz mit Hypobromit und Eliminierung des austauschbar gebundenen Ammoniums durch Austausch gegen Kalium vor der Extraktion des Bodens mit einem Gemisch aus Flußsäure und Salzsäure bei Raumtemperatur. Anschließend Wasserdampfdestillation und maßanalytische Bestimmung des dabei aus den Bodenmineralen freigesetzten nicht austauschbar gebundenen Ammoniums.

Methodenbuch I, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok