MB1-A 7.1.1

Preis: 28 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Bor, heißwasserlöslich A 7.1.1

Bestimmung von pflanzenaufnehmbarem Bor (Heißwasserlöslich)
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Böden aller Art, Torf und Komposte. Neben Bor kann in demselben Extrakt auch das heißwasserlösliche Molybdän bestimmt werden (s. A 7.4.1).
2
Prinzip
 
Extraktion mit siedendem Wasser, Überführen des extrahierten Bors in einen grün bis blau gefärbten Chinonkomplex in Gegenwart von Schwefelsäure und Messen seiner Extinktion bei 615 nm bzw. direkte Bestimmung des Borgehaltes im Extrakt mit optischer Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) bei 249,678 nm.

Methodenbuch I, 2. Teillfg. 1997
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok