MB1-A 6.2.3.4

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Phosphor im Citronensäureauszug A 6.2.3.4

Bestimmung von Phosphor im Citronensäureauszug
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist grundsätzlich für Böden aller Art geeignet, sie dient jedoch vornehmlich zur Bestimmung von P-Vorräten in mineralischen Horizonten von Waldböden.
2
Prinzip
 
Extraktion des Nährstoffs Phosphor mit einer Citronensäurelösung aus lufttrockenen Mineralböden und anschließend photometrische Bestimmung als Vanadat-Molybdat-Komplex bei 405 nm oder als Molybdänblau.

Methodenbuch I, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok