MB1-A 6.1.2.1

Preis: 28 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Ammonium-N (fotometrisch/maßanalytisch) A 6.1.2.1

Bestimmung von Ammonium-Stickstoff
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Böden aller Art. Gärtnerische Kultursubstrate sind, sofern vom Einsender nicht anders gewünscht, nach der CAT-Methode (A 13.1.1) zu untersuchen, sonst ist für derartige Substanzen u. a. auch die hier beschriebene Methode anwendbar. Die Methode ist auch für klare Wässer geeignet.
2
Prinzip
 
Extraktion der Ammoniumverbindungen mit Calciumchlorid- oder Kalium- bzw. Aluminiumkaliumsulfatlösung und Messen der Extinktion des aus den Ammoniumionen nach Zusatz von Natriumphenolat und Natriumhypochlorit gebildeten Indophenolblaufarbstoffs bei 623 nm oder 578 nm oder, bei zu erwartenden höheren Ammoniumgehalten, Destillation des Ammoniaks nach Zusatz von Magnesiumoxid in eine Borsäurelösung mit anschließender maßanalytischer Bestimmung.

Methodenbuch I, 3. Teillfg. 2002
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok