MB1-A 4.4.2.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Huminstoffe, Grobfraktionierung A 4.4.2.1

Grobfraktionierung der Extrakte und Herstellung von wasserlöslichen Trockenpräparaten durch Gefriertrocknung
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Grobfraktionierung der in den frischen oder gefrorenen extraktionsmittelfreien Extrakten nach A 4.4.1.1 oder A 4.4.1.2 aus Böden aller Art und sonstigen huminstoffhaltigen Materialien (z. B. Auflagehumus und Kompost) enthaltenen Huminstoffe in drei Fraktionen (s. Prinzip) und daraus Herstellung von Trockenpräparaten als Substrate für eine nachfolgende chromatographische Analyse.
2
Prinzip
 
Gewinnung von wässrigen Lösungen der drei Grobfraktionen Fulvosäuren (FS), Braunhuminsäuren (BHS) und Grauhuminsäuren (GHS) durch fraktionierte Fällung mit Salzsäure und Natriumchlorid. Die so aus den Huminstoffen der in Abschnitt 1 genannten Extrakte gewonnenen Grobfraktionen können, in der Regel (nach zwischengeschalteter Herstellung von haltbaren Trockenpräparaten durch Einfrieren, Gefriertrocknen, Zwischenlagern und Wiederauflösen) einer anschließenden chromatographischen Untersuchung nach A 4.4.3.2 zugeführt werden. Die als Ausgangsmaterialien dienenden frischen oder in der Regel durch Einfrieren stabilisierten Extrakte werden nachfolgend als Huminstoffslösungen bezeichnet.

Methodenbuch I, 3. Teillfg. 2002
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok