MB1-A 4.4.1.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Huminstoffextraktion, Chelex, Standard A 4.4.1.1

Huminstoffextraktion mit Chelex-100 Standardverfahren
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Schonende Extraktion von Huminstoffen aus Böden aller Art und anderen huminstoffhaltigen Materialien, wie Auflagehumus oder Kompost. Der Extrakt ist weitgehend frei von Artefakten und ist als Ausgangsmaterial für eine Reihe von Folgeuntersuchungen sehr gut weiterverarbeitbar. Das Verfahren ist jedoch, bedingt durch den hohen Preis des komplexbildenden Ionenaustauschers Chelex-100, ausnehmend teuer. Es eignet sich daher kaum zur Untersuchung größerer Probenserien.
2
Prinzip
 
Mehrstufige Extraktion der Huminstoffe aus einer wässrigen Suspension der in Abschnitt 1 genannten Materialien mit einem in Wasser unlöslichen komplexbildenden Ionenaustauscher mit Natrium als Gegenion. Der Austauscher legt Kationen, die Huminstoffe an anorganische Bodenbestandteile binden, vor allem Calcium und Eisen, als sehr beständige Chelate fest. Dabei bildet sich die wasserlösliche Natriumform der Huminstoffe. Außer diesen gehen noch weitere Substanzen in Lösung.

Methodenbuch I, 3. Teillfg. 2002
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok