To view our information in englisch language please klick here   Um die deutsche Version unserer Seite zu erreichen, klicken Sie bitte hier.

Ringanalysen

Aufgaben

In der Fachgruppe II werden seit vielen Jahren Ringanalysen mit den Matrices "landwirtschaftlich genutzte Böden" und "Kultursubstrate" durchgeführt. Ziel dieser Ringanalysen ist die Analysenqualitätskontrolle der teilnehmenden Labors sowie die Überprüfung neuer oder modifizierter Analysenmethoden.

Der AK Ringanalysen achtet darauf, dass bei Probenvorbereitung, Durchführung und Auswertung dieser Ringanalysen einheitliche und anerkannte Verfahren angewendet werden. Entsprechende Arbeitsanweisungen werden erstellt und zur Verfügung gestellt.

Die in den Ringanalysen berechneten statistischen Kennwerte werden seit vielen Jahren gesammelt und können jahresübergreifend oder parametervergleichend ausgewertet werden. Dadurch kann die Präzision der einzelnen Analysenmethoden besser eingeschätzt und ihre Messunsicherheit über einen großen Messbereich mit Hilfe von Regressionsgleichungen berechnet werden (siehe Anhang E5 des Methodenbuches I).

Dokumente

VDLUFA, 2013: Endbericht: Ringversuch zur Bestimmung von Corg bei 550  °C. Fachgruppe II – Bodenuntersuchung. Nätscher, L., Übelhör, W., Grimm, S.

Leiter des Arbeitskreises

  • Uwe Klingenberg
    Tel.: +49.381.2030730 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!