MB6-M 7.17.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Sporenbildner, aerob M 7.17.2

Bestimmung der Sporen aerober Sporenbildner (Bacillus)
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die hier beschriebene Methode ist ein Verfahren zur Bestimmung der Anzahl von Sporen aerober Sporenbildner (Bacillus) in Milch, Milchprodukten und Molkereihilfsstoffen.
2
Prinzip
 
Von Probe, Anschüttelung und Verdünnungen werden jeweils 10 ml in Reagenzgläser pipettiert und diese 10 min bei 80 °C heißgehalten, um vegetative Keime abzutöten. Aus diesen Röhrchen wird jeweils 1 ml in Petrischalen pipettiert, mit Glucose-Caseinpepton-Agar (Dextrose-Tryptone-Agar) vermischt und bis zu 72 h bei 30 °C aerob bebrütet. Die Kolonien werden gezählt (Koloniezahl) und auf die Anzahl koloniebildender Sporen je ml oder g der Probe umgerechnet (Sporenzahl). Der Ansatz erfolgt nach M 6.3.1 "Keimzählverfahren nach KOCH".

Methodenbuch VI, 2. Erg. 1993
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1