MB6-M 7.7.3

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Hefen und Schimmelpilze M 7.7.3

Schnellnachweis von Hefen
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die hier beschriebene Methode dient dem Schnellnachweis von Hefen in Joghurt und Quark.
2
Prinzip
 
Von der zu analysierenden Probe wird eine möglichst große Menge mit dem gleichen Volumen auf Zimmertemperatur erwärmter Hefeextrakt-Glucose-Chloramphenicol-Nährlösung suspendiert und unter Schütteln 48 h bei 25 °C inkubiert. Hefezellen werden durch Anfärbung sichtbar gemacht und können mikroskopisch nachgewiesen werden.

Methodenbuch VI, 4. Erg. 1996
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1