MB6-M 7.2.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Coliforme Keime M 7.2.1

Coliforme Keime: Einführung
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Coliforme Keime sind in der Milchwirtschaft bei allen Produktuntersuchungen von besonderer Bedeutung, da sie als Hygiene-Indikator bzw. Schadkeime eine wichtige Rolle spielen können. Diese Keime sind Enterobakterien, die Lactose vergären. Es handelt sich um einen Sammelbegriff, nicht um eine taxonomische Einheit.
2
Prinzip
 
Die Lactosevergärung kann entweder an Hand der Gasbildung in flüssigen oder an Hand der Säurebildung auf festen Nährmedien bestimmt werden. Im Einzelfall können beide Nachweismethoden stark abweichende Ergebnisse liefern. Dies wird immer dann eintreten, wenn der Anteil gasnegativer coliformer Keime in der Flora hoch ist. In der Regel findet man aber durchaus befriedigende Übereinstimmung der beiden Methoden.

Methodenbuch VI, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1