MB6-C 35.10

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Trockenmasse (Wassergehalt) C 35.10

Bestimmung des Gehaltes an Wasser, fettfreier Trockenmasse und Fett von Butter in derselben Untersuchungsprobe (mit einer Einwaage)
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist anwendbar bei Butter und ähnlichen Streichfetten.
2
Prinzip
 
Die Probe wird bei 102 °C ± 2 °C getrocknet. Der Masseverlust ergibt den Wassergehalt. Aus der getrockneten Probe wird das Fett mit Petroleumbenzin extrahiert. Der Rückstand wird getrocknet und gewogen, er entspricht der fetttreien Trockenmasse. Der Fettgehalt wird durch Differenzbildung berechnet.

Methodenbuch VI, 1. Erg. 1988
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1