MB6-C 30.3

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Stickstoffverbindungen C 30.3

Bestimmung des NPN (Nicht-Protein-Stickstoff)-Gehaltes
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist bei Milch und Milchprodukten anwendbar.
2
Prinzip
 
Milch bzw. die Lösung des Milchproduktes in Wasser wird mit soviel Trichloressigsäure (TCE, engl. TCA) versetzt, daß deren Endkonzentration 12 % beträgt. Die dabei ausfallenden Proteine werden abfiltriert und im Filtrat der NPN-Gehalt nach KJELDAHL (C 30.2) bestimmt.

Methodenbuch VI, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1