MB6-C 26.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Physikalische Prüfmerkmale C 26.1

Bestimmung des Reinheitsgrades von Milch (Schmutzprobe)
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist anwendbar bei Milch.
2
Prinzip
 
Man läßt Milch durch ein Watte- oder Gewebefilter fließen. Dabei bleiben ungelöste Schmutzteilchen auf dem Filter zurück. Das getrocknete Filter wird mit Standardschmutzbildern verglichen und die Milch gegebenenfalls in Klassen eingeteilt.

Methodenbuch VI, 3. Erg. 1995
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1