MB6-C 16.5

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Fettkennzahlen C 16.5

Bestimmung der Halbmikro-Buttersäurezahl (HBsZ)
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist bei Milch und fetthaitigen Milchprodukten anwendbar.
2
Prinzip
 
Das nach salzsaurem Aufschluß extrahierte und getrocknete Fett wird mit ethanolischer Kalilauge verseift. Aus der mit Kaliumsulfat und Caprylsäure gesättigten, schwefelsauren Lösung werden die flüchtigen Fettsäuren abdestilliert und titriert. Die Halbmikro-Buttersäurezahl entspricht den ml Natronlauge-Maßlösung, c = 0,01 mol/l, die für eine Einwaage von 0,5 g Fett zur Titration verbraucht werden.

Methodenbuch VI, 2. Erg. 1993
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1