MB6-C 16.4

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Fettkennzahlen C 16.4

Bestimmung des Säuregrades bzw. Säurezahl von Milchfett
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist anwendbar auf Milchfett-Produkte und Butter und dient zur Feststellung des Gehaltes an freien Fettsäuren.
2
Prinzip
 
Eine genau gewogene Menge des durch Zentrifugieren und Filtrieren gereinigten Fettes wird in einer Mischung aus Petroleumbenzin und Propanol-2 mit einer Tetra-n-butyl-ammoniumhydroxid-Maßlösung, c = 0,1 mol/I, unter Verwendung von Thymolblau als Indikator titriert. Der Säuregrad wird angegeben in mmol Hydroxid je 100 g Fett.

Methodenbuch VI, 2. Erg. 1993
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1