MB6-C 15.4.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Fettbegleitstoffe C 15.4.2

Enzymatische Bestimmung von Lecithin in Milchprodukten
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist für alle Milchprodukte anwendbar, deren Fettgehalt nach der RÖSE-GOTILIEB-Methode bestimmbar ist.
2
Prinzip
 
Der nach ammoniakalischem Aufschluß gewonnene Diethylether/Petroleumbenzin-Extrakt wird einer alkalischen Hydrolyse unterworfen. Das freigesetzte, für Lecithin typische Cholin wird enzymatisch bestimmt. Der Verbrauch an NADH wird photometrisch bestimmt. Er ist der vorhandenen Lecithinmenge äquivalent.

Methodenbuch VI, 3. Erg. 1995
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1