MB6-C 11.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Aromakomponeten C 11.1

Bestimmung von Diacetyl und Acetoin: Polarographisches Verfahren
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Nach dieser Methode lassen sich Diacetyl und Acetoin in sämtlichen Milchprodukten bestimmen. Bedeutung hat die Bestimmung vor allem in Butter und Buttereikulturen.
2
Prinzip
 
Diacetyl wird mit Wasserdampf aus der zu untersuchenden Probe in eine Vorlage mit Natriumacetatpuffer destilliert und darin direkt polarographisch bestimmt. Ist auch der Gehalt des weniger flüchtigen Acetoins von Interesse, so wird dieses im Anschluss an die Destillation des Diacetyls mit Eisen (III) chlorid zu Diacetyl oxidiert, als solches wiederum abdestilliert und polarographiert.

Methodenbuch VI, 7. Erg. 2010
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1