MB6-C 8.5

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

MILCH UND MILCHPRODUKTE
Acidität C 8.5

Bestimmung der freien Acidität von Caseinen
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode ist nur für Caseine (Säurecaseine, Labcasein) anwendbar.
2
Prinzip
 
Eine genau eingewogene Menge Casein wird in warmem Wasser geschüttelt, filtriert und das Filtrat mit Natronlauge-Maßlösung, c = 0,1 mol/I, und Phenolphthalein als Indikator titriert. Als freie Säure wird die Menge Natronlauge-Maßlösung in ml bezeichnet, die für 1 g Casein verbraucht wird.

Methodenbuch VI, 5. Erg. 2000
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1