MB7-1.1.1

Preis: 28 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

UMWELTANALYTIK
Probenahme in Biogasanlagen 1.1.1

Probenahme von flüssigen Proben in Biogasanlagen
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Vorschrift dient zur Gewinnung einer repräsentativen Probe von flüssigem Behälterinhalt (mit einer typischen Trockenmasse < 15 %) in Biogasanlagen. Die Proben können z. B. gewonnen werden 1) für biologische und mikrobiologische sowie chemische und/oder physikalische Untersuchungen, 2) zum Zweck der Beurteilung nach Dünge-, Düngemittel-, Bioabfall-, Tierische-Nebenprodukte-Verordnung oder weiteren Rechtsbestimmungen, 3) zur Prozessüberwachung von Biogasanlagen und 4) zu Forschungszwecken.

Methodenbuch VII, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1