MB2.2-4.7.2.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

SEKUNDÄRROHSTOFFDÜNGER
Chlorid, potentiometrisch 4.7.2.1

Potentiometrische Bestimmung von Chlorid
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung von Chlorid in Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln.
2
Prinzip
 
Die Düngemittelprobe wird in Wasser gelöst bzw. aufgeschlämmt. Das Chlorid wird in der Lösung mittels potentiometrischer Titration mit Silbernitrat bestimmt.

Methodenbuch II.2, 1. Erg. 2008
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1