MB2.1-14.1

Preis: 28 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Salmonellen 14.1

Nachweis von Salmonellen
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient dem Nachweis von Salmonellen in organischen und organisch-mineralischen Düngemitteln.
2
Prinzip
 
Zur Voranreicherung (Reaktivierung) von Salmonella spp. (Bakterien) werden 25 g Proben mit 225 ml gepuffertem Peptonwasser versetzt und 20 – 24 h bei 37°C bebrütet. Die anschließende Hauptanreicherung der Salmonellen erfolgt in Selektiv-Nährlösungen und auf festen Selektiv-Nährböden. Von salmonellaverdächtigen Kolonien werden Reinkulturen angelegt und biochemisch und serolgisch auf Zugehörigkeit zur Gattung Salmonella geprüft.

Methodenbuch II.1, 6. Erg. 2014
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1