MB2.1-11.13

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Elektr. Leitfähigkeit 11.13

Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit zur vorläufigen Einordnung der Produkte und zur Produktionskontrolle, Volumenverfahren
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Das Verfahren ist geeignet, mit wenig Zeit- und Arbeitsaufwand verschiedene handelsübliche Torfprodukte zu unterscheiden und ihren Gehalt an Nährstoffen abzuschätzen unter der Voraussetzung, daß dem Torf ein für das Pflanzenwachstum geeigneter, vollständig wasserlöslicher Mineraldünger hinzugesetzt wurde. Sind alle Mischkomponenten bekannt, ist das Verfahren zur Produktionskontrolle nach Erstellung von Kalibrierwerten geeignet. Eine genaue Beurteilung wird durch die Bestimmung der pflanzenverfligbaren Nährstoffe erreicht.
2
Prinzip
 
Bestimmung der Anwesenheit löslicher Mineralbestandteile in einer wäßrigen Suspension im Verhältnis Torf/Torfprodukt zu entmineralisiertem Wasser von 1 : 3,6.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1