MB2.1-6.8

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Bestimmung von Sulfit 6.8

Bestimmung von Sulfit in Kalkdüngern
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung von Sulfit in Kalkdüngern. Diese Methode wird im Zusammenhang mit der Methode 6.3.2 Bestimmung der basisch wirksamen Bestandteile in Hüttenkalk, Konverterkalk, Kalkdünger sowie in organischen und organisch-mineralischen Düngemitteln angewendet.
2
Prinzip
 
Die sulfithaltige Probe wird mit Jodlösung versetzt, wobei Sulfit zu Sulfat oxidiert. Anschließend wird das überschüssige Jod mit Thiosulfat zurücktitriert.

Methodenbuch II.1, 4. Erg. 2008
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1