MB2.1-3.8.4

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

DÜNGEMITTELUNTERSUCHUNG
Harnstoff-N (photometrisch) 3.8.4

Bestimmung von Harnstoff-Stickstoff, Photometrische Methode mit 4-(Dimethylamino)-benzaldehyd
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur selektiven Bestimmung von Harnstoffstickstoff in N-Einzel- und Mehrnährstoff-Düngemitteln bei Anwesenheit von weniger als 3% Harnstoffstickstoff.
2
Prinzip
 
Die Probe wird in Wasser in Gegenwart eines Klärungsmittels von Aktivkohle und CARREZ-Lösung suspendiert und wird dann filtriert. Der in Lösung gegangene Harnstoff wird im Filtrat durch Zugabe von 4-(Dimethylamino)-benzaldehyd in eine wasserlösliche, gelbgrüne Harnstoff-Aldehyd-Kondensationsverbindung übergeführt, deren Extinktion bei 435 nm gemessen wird.

Methodenbuch II.1, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1