MB3-31.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
NIRS-METHODE RAPS 31.1

Untersuchung von Raps mittels Nahinfrarotspektroskopie im VDLUFA-Netzwerk
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient der Bestimmung verschiedener Merkmalswerte in Körnerraps mit der Nahinfrarotspektroskopie (NIRS). Die spezifischen Parameter ergeben sich aus der aktuellen Kalibrierfunktion. Die NIRS-Untersuchung von Raps wurde für die Qualitätsanalyse von Ganzkorn-Körnerraps im Züchtungsprozess entwickelt (Reinhardt, 1992).
2
Prinzip
 
Von der Probe wird ein Absorptionsspektrum im nahinfraroten Spektralbereich aufgenommen. Das Spektrum wird mit der produktspezifischen Kalibrierfunktion ausgewertet.

Methodenbuch III, 5. Erg. 2004
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1