MB3-24.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Sand in Bolus alba 24.1

Bestimmung von Sand in Bolus alba und bolushaltigen Mineralfuttern
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Bestimmung von Sand in Bolus alba und bolushaltigen Mineralfuttermitteln.
2
Prinzip
 
Unter dem Begriff ""Sand"" werden hier die salzsäure-unlöslichen Teilchen verstanden, deren Durchmesser größer als 60 µm ist. ""Sand"" ist demnach definiert als der auf einem Sieb von 63 µm lichter Maschenweite (0,063 mm, DIN 4188) verbleibende Rückstand beim Durchpassieren einer wäßrigen Aufschlämmung des zu prüfenden Tones bzw. des salzsäure-unlöslichen Rückstandes.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1