MB3-18.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Silage, pH-Wert 18.1

Bestimmung des pH-Wertes
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Wasserstoffionenkonzentration wird in dem zur Säureanalyse hergestellten Extrakt aus Methode 18.2 bestimmt.
2
Prinzip
 
Man verwendet die bei der Bodenuntersuchung übliche Glaselektrode oder auch die Chinhydronelektrode. Im letzteren Falle werden zu etwa 50 ml des wäßrigen Extraktes vor der Messung etwa 20 mg Chinhydron zugesetzt. Man rührt kurz um und mißt nach ungefähr 5 Minuten.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1