MB3-11.3.2

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Kupfer 11.3.2

Bestimmung von Kupfer
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung des Gehaltes an Kupfer in Futtermitteln und Vormischungen. Die untere Grenze der Bestimmbarkeit beträgt 10 mg/kg.
2
Prinzip
 
Die Probe wird, gegebenenfalls nach Zerstörung organischer Substanz, in Salzsäure gelöst. Der Gehalt an Kupfer wird nach entsprechender Verdünnung der Analyselösung mittels Atomabsorptions Spektrophotometrie bestimmt.

Methodenbuch III, 1. Erg. 1983
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1