MB3-7.3.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Wasserlösliche Kohlenhydrate 7.3.1

Bestimmung von wasserlöslicher Kohlenhydrate
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode erlaubt die annähernde Bestimmung des Gehaltes an wasserlöslichen Kohlenhydraten in Futtermitteln.
2
Prinzip
 
Die Kohlenhydrate werden in Wasser gelöst, die Lösung wird mit Bariumphosphat geklärt; in einem aliquoten Teil wird der Trockenrückstand bestimmt. Der Trockenrückstand wird anschließend verascht, der dabei eintretende Glühverlust entspricht dem Gehalt an "löslichen Kohlenhydraten".

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1