MB3-6.3.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Pentosane 6.3.1

Bestimmung der Pentosane
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Bestimmung der Pentosane als Bestandteil der Rohfaser in pflanzlichen Futtermitteln oder Mischungen mit solchen.
2
Prinzip
 
Das beim Kochen mit verdünnten Mineralsäuren aus Pentosanen durch Umlagerung gebildete Furfurol wird mit Wasserdampf überdestilliert und gravimetrisch oder titrimetrisch bestimmt. Für Futtermittel hat sich die von SCHIEMANN und LAUBE ausgearbeitete Vorschrift bewährt. Zur Destillation wird verdünnte Bromwasserstoffsäure verwendet. Die Titration des Furfurols erfolgt bromometrisch.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1