MB3-6.2.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Cellulose 6.2.1

Bestimmung der Cellulose
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Bestimmung der Cellulose als Bestandteil der Rohfaser von Futtermitteln pflanzlicher Herkunft oder in Mischungen mit diesen.
2
Prinzip
 
Die leichter löslichen Inhaltsstoffe wie Kohlenhydrate, Pentosane und Eiweißkörper werden durch wäßrige Lösung bzw. durch Hydrolyse und das die Cellulose begleitende Lignin durch Oxydation abgetrennt. Fette werden durch organische Lösungsmittel entfernt. Der organische Anteil des so vorbehandelten Materials stellt die Cellulose dar, die gewichtsanalytisch ermittelt wird. Die Bedingungen werden durch das Verfahren von KÜRSCHNER und HANAK erfüllt. Bei Futtermitteln wird die von BECKER und LENKEIT empfohlene und von NEHRING und LAUBE geringfügig abgeänderte Modifikation mit Erfolg angewandt.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1