MB3-4.6.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Harnstoff 4.6.1

Bestimmung von Harnstoff
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient zur Bestimmung des Gehaltes an Harnstoff in Futtermitteln bis zu Gehalten von 10 %.
2
Prinzip
 
Die Probe wird unter Zusatz eines Klärungsmittels mit Wasser geschüttelt, und die Suspension wird filtriert. Nach Zugabe von 4-Dimethylaminobenzaldehyd wird der Gehalt an Harnstoff im Filtrat durch Messung der Extinktion bei einer Wellenlänge von 420 nm bestimmt.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1