MB3-3.6

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

FUTTERMITTELUNTERSUCHUNG
Feuchtigkeit – Ölsaaten 3.6

Bestimmung des Gehaltes an Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen in Ölsaaten
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Die Methode dient der Bestimmung des Gehaltes an Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen in Ölsaaten. Unter Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen ist der Gewichtsverlust unter den nachstehend beschriebenen Versuchsbedingungen zu verstehen.
2
Prinzip
 
Der Gehalt an Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen wird in dem Material, so wie es angeliefert wird (einschließlich Fremdbestandteilen), bestimmt, indem es bei einer Temperatur von 103 °C im temperaturkonstanten Trockenschrank und bei Atmosphärendruck praktisch bis zur Gewichtskonstanz getrocknet wird.

Methodenbuch III, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1