MB1-D 4.1.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Bodenfarbe D 4.1.1

Bestimmung der Bodenfarbe mit Farbmusterkarten
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Mineralböden aller Art mit Gehalten an organischer Substanz < 15 %.
2
Prinzip
 
Bestimmen der Farbe des mäßig bis stark feuchten Bodens an Proben aus der Krume oder aus Profilabschnitten bei diffusem Tageslicht durch visuellen Vergleich mit Farbtafeln und Kennzeichnung der Bodenfarbe durch eine festgelegte Buchstaben- und Zahlenabfolge. Das Verfahren ist in der DIN 19682 genormt.

Methodenbuch I, 2. Teillfg. 1997
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1