MB1-A 13.4.3

Preis: 28 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Natrium und Chlorid in Substraten A 13.4.3

Bestimmung von wasserlöslichem Natrium und Chlorid in Substraten und Komposten
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Substrate und Komposte ohne sperrige Komponenten und mit standardisiertem Wassergehalt. Zur Anwendbarkeit der beschriebenen Analytik für die Untersuchung anderer Medien.
2
Prinzip
 
Extraktion der nach 5.1.1 vorbehandelten und auf einen standardisierten Wassergehalt eingestellten Probe mit Wasser im Verhältnis 1 + 10 (m + V). Bestimmung von Natrium im Extrakt durch Atomabsorptionsspektrometrie oder Emissionsspektrometrie, von Chlorid durch potentiometrische Titration mit Silbernitrat nach Ansäuern eines Teilvolumens des Extraktes. Zur Herkunft der Methode und alternativen Verfahren für die Bestimmung der Chloridkonzentration im Extrakt.

Methodenbuch I, 6. Teillfg. 2012
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1