MB1-A 7.5.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Zink, EDTA/(NH4)2CO3 A 7.5.1

Bestimmung von pflanzenverfügbaren Zink im Auszug mit EDTA/Ammoniumcarbonat
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Böden aller Art, vorwiegend carbonatreiche Böden (insbesondere kalkreiche Rebstandorte)
2
Prinzip
 
Extraktion des Bodens mit einer durch Ammoniumcarbonat auf einen pH-Wert von 8,5-8,6 gepufferten Lösung von Ethylendinitrilotetraessigsäure (EDTA) und anschließend Bestimmung von Zink mit Atomabsorptions-Spektrometrie (AAS) bei 213,9 nm oder mit ICP-OES bei 213,856 nm.

Methodenbuch I, 2. Teillfg. 1997
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1