MB1-A 3.4.1

Preis: 17 € zzgl. MwSt & gegebenenfalls Versand

BODENUNTERSUCHUNG
Nickel, potentiell verfügbar A 3.4.1

Bestimmung des potentiell verfügbaren Nickels
1
Zweck und Anwendungsbereich
 
Böden aller Art aus dem mitteleuropäischen Raum mit Gehalten an organisch gebundenem Kohlenstoff unter 5 % ( < ca. 8-9 % organische Substanz), pH-Werten von 4,5 bis 7,2 und Kationenaustauschkapazitäten (AK) bis ca. 250 mmol Ionenäquivalente/kg Boden.
2
Prinzip
 
Extraktion des Bodens mit einer Kupferchloridlösung, Bestimmung des extrahierbaren Nickels mit Atomabsorptions-Spektralphotometrie bei 232,0 nm und Berechnung des Massenanteils an potentiell verfügbarem Nickel im Boden unter Berücksichtigung des pH-Wertes und der AK.

Methodenbuch I, Grundwerk
© Copyright by VDLUFA-Verlag, Darmstadt
Seite 1