Blue Flower

4. Aufl. 2011 Gesamtwerk einschl. 1. Ergänzungslieferung 2014

690 S.
ISBN 978-3-941273-10-8 PDF oder Printversion
EUR 352,-- zzgl. MwSt & Porto und Verpackung

 

Die Ordnungszahlen (numerische Einteilung) erscheinen auf jedem Blatt der betreffenden Methode im Fettdruck oben. Die im Inhaltsverzeichnis hinter den Methodennamen stehenden Buchstaben bedeuten:
- V - = Verbandsmethode
- B - = Buchmethode
Methode auch in englisch erhältlich.


ACHTUNG
:

In grauer Schrift gehaltene Methoden sind in Planung und daher noch nicht erhältlich!
Kursiv gehaltene Methoden sind archiviert!

 

1 PROBENAHME UND PROBENHANDHABUNG
1.1 PROBENAHME
1.1.1 Probenahme von flüssigen Proben in Biogasanlagen, Grundwerk, - V -
1.2 VERPACKUNG UND TRANSPORT
1.3 LAGERUNG
1.4 PROBENVORBEREITUNG
1.4.1 Handhabung radioaktiv kontaminierter Proben, Grundwerk


2 ANORGANISCHE ANALYTIK
2.1 EXTRAKTIONS- UND AUFSCHLUSSVERFAHREN
2.1.1 Nassaufschluss unter Druck, Grundwerk, - V -
2.1.2 Extraktion von Böden, Sekundärrohstoffen und Bodenhilfsstoffen mit Königswasser, Grundwerk
2.1.3 Mikrowellenbeheizter Druckaufschluss, Grundwerk, - V -
2.1.4 Extraktion von Blei und Cadmium aus Futtermitteln mittels verdünnter Salpetersäure, 1. Erg. 2014, - B -
2.2 BESTIMMUNGSVERFAHREN
2.2.1 BÖDEN UND SEKUNDÄRROHSTOFFE
2.2.1.1 Bestimmung von Thallium mittels Graphitrohr-Atomabsorptionsspektrometrie (GF-AAS), Grundwerk, - V -
2.2.1.2 Bestimmung von Antimon, Arsen und Selen in Böden, Klärschlämmen und Sekundärrohstoffen aus dem Königswasserextrakt mittels Fließinjektions-Hydrid- Atomabsorptionsspektrometrie (FI-Hydrid-AAS), Grundwerk, - V -
2.2.2 PFLANZEN UND FUTTERMITTEL
2.2.2.1 Bestimmung von Fluor in pflanzlichem Material mittels ionensensitiver Elektrode, gestrichen
2.2.2.2 Bestimmung von Nitrat in pflanzlichem Material mittels Ionenchromatographie, Grundwerk, - V -
2.2.2.3 Bestimmung des Gehaltes von extrahierbarem Jod in Futtermitteln mittels induktiv gekoppeltem Plasma und Massenspektrometrie (ICP-MS), Grundwerk, - V -
2.2.2.4 Bestimmung von Selen in Futtermitteln mittels Fließinjektions-Hydrid-Atomabsorptionsspektrometrie (FI-Hydrid-AAS), Grundwerk, - V -
2.2.2.5 Bestimmung von ausgewählten Elementen in Pflanzen sowie in Grund- und Mischfuttermitteln mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS), Grundwerk, - V -
2.2.2.6 Bestimmung von ausgewählten Elementen in pflanzlichem Material und Futtermitteln mit optischer Emissionsspektroskopie und induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES), Grundwerk, - V -
2.2.2.7 Bestimmung von ausgewählten Elementen in pflanzlichem Material und Grundfuttermitteln mittels Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA), Grundwerk, - V -
2.2.2.8 Bestimmung von Blei und Cadmium in Futtermitteln mittels Graphitrohr-Atomabsorptionsspektrometrie (GF-AAS), Grundwerk, - V -
2.2.2.9 Bestimmung von Quecksilber in Futtermitteln mittels Kaltdampf-Atomabsorptionsspektrometrie (KD-AAS) oder Fluoreszenz, Grundwerk, - V -
2.2.2.10 Bestimmung von Arsen in Futtermitteln mittels Fließinjektions-Hydrid-Atomabsorptionsspektrometrie (FI-Hydrid-AAS), Grundwerk, - V -
2.2.2.11 Bestimmung von Fluor in Pflanzen und Futtermitteln mittels ionensensitiver Elektrode, Grundwerk, - V -
2.2.2.12 Bestimmung von Elementen der Platingruppe (PGE) in Pflanzen und Futtermitteln pflanzlichen Ursprungs mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS), Grundwerk, - V -
2.2.3 MINERALFUTTERMITTEL UND DÜNGEMITTEL
2.2.3.1 Bestimmung von ausgewählten Elementen in Misch- und Mineralfutter- sowie Düngemitteln mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS), 1. Erg. 2014, - V -
2.2.3.2 Bestimmung von Quecksilber mittels Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-MS), 1. Erg. 2014, - V -


3 ORGANISCHE ANALYTIK
3.1 EXTRAKTIONS- UND AUFSCHLUSS
3.2 CLEAN UP
3.3 BESTIMMUNGSVERFAHREN
3.3.1 HERBIZIDE
3.3.1.1 Bestimmung von Herbiziden in Böden mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatographie mit UV-Detektion, Grundwerk, - V -
3.3.2 PERSISTENTE HALOGENIERTE ORGANISCHE VERBINDUNGEN
3.3.2.1 Bestimmung ausgewählter Einzelkomponenten der polychlorierten Biphenyle (PCB) und chlorierter Kohlenwasserstoffe (CKW) in Böden, Klärschlämmen und Komposten, Grundwerk, - V -
3.3.2.2 Bestimmung chlorierter Kohlenwasserstoffe (CKW), ausgewählter Einzelkomponenten der polychlorierten Biphenyle (PCB) und der Toxaphene in Futtermitteln mittels Kapillargaschromatographie, 2016, - V -
3.3.2.3 Bestimmung polychlorierter Dibenzo-p-Dioxine (PCDD) und polychlorierter Dibenzofurane (PCDF) sowie ausgewählter coplanarer polychlorierter Biphenyle (non-ortho-PCB) in Böden, Klärschlämmen und Komposten, Grundwerk - V -
3.3.2.4 Bestimmung polychlorierter Dibenzo-p-Dioxine (PCDD) und polychlorierter Dibenzofurane (PCDF) sowie ausgewählter coplanarer polychlorierter Biphenyle (non-ortho-PCB) in Futtermitteln, Grundwerk, - V -
3.3.2.5 Bestimmung von Perfluoroktancarbonsäure (PFOA) und Perfluoroktansulfonsäure (PFOS) als Leitsubstanzen der perflourierten Chemikalien (PFC) in Futtermitteln mittels Flüssigkeitschromatographie und massenspektrometrischer Detektion, Grundwerk, - V -
3.3.2.6 Bestimmung von Perfluoroktancarbonsäure (PFOA) und Perfluoroktansulfonsäure (PFOS) als Leitsubstanzen der perflourierten Chemikalien (PFC) in Klärschlamm mittels Flüssigkeitschromatographie und massenspektrometrischer Detektion, Grundwerk, - V -
3.3.3 POLYCYCLISCHE AROMATISCHE KOHLENWASSERSTOFFE (PAK)
3.3.3.1 Bestimmung von polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in Böden, Klärschlämmen und Komposten, Grundwerk, - V -
3.3.3.2 Bestimmung von polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in pflanzlichem Material, Grundwerk, - V -
3.3.4 MINERALÖLKOHLENWASSERSTOFFE (MKW)
3.3.4.1 Bestimmung von Mineralölkohlenwasserstoffen (MKW) in Böden und Klärschlämmen mittels Infrarotspektroskopie, gestrichen
3.3.4.2 Bestimmung von Mineralölkohlenwasserstoffen in Böden, Klärschlämmen und Komposten mittels Gaschromatographie mit Flammenionisationsdetektor, Grundwerk, - V -
3.3.5 FUNGIZIDE
3.3.5.1 Bestimmung von Fungiziden in pflanzlichem Material, Grundwerk, - B -
3.3.6 PHENOLE
3.3.6.1 Bestimmung von Phenolen in Böden, Klärschlämmen, Komposten, pflanzlichem Material sowie Wasser und Abwasser mittels Gaschromatographie und massenspektrometrischer Detektion, Grundwerk, - V -
3.3.7 MULTIMETHODEN
3.3.7.1 Bestimmung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in ausgewählten be- und verarbeiteten Futtermitteln mittels chromatographischer Verfahren und massenspektrometrischer Detektion, Grundwerk, - V -
3.3.7.2 Bestimmung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in Boden mittels gas- und flüssigkeitschromatographischer Verfahren und massenspektrometrischer Detektion, 1. Erg. 2014, - V -
3.3.7.3   Bestimmung von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen (PSM) in gebeiztem Saatgut mittels Flüssigkeitschromatographischer Bestimmungsverfahren, 1. Erg. 2014, - V -


4 BIOGAS
4.1 BESTIMMUNGEN ZUR ENERGIEBEWERTUNG
4.1.1 Bestimmung der Biogas- und Methanausbeute in Gärtests, Grundwerk, - V -
4.2 PHYSIKALISCHE METHODEN
4.3 CHEMISCHE METHODEN
4.4 MIKROBIOLOGISCHE UND GENDIAGNOSTISCHE METHODEN


5 QUALITATIVE UND HALBQUANTITATIVE VERFAHREN folgt später

3.3.4.2 Bestimmung von Mineralölkohlenwasserstoffen in Böden, Klärschlämmen und Komposten mittels Gaschromatographie mit Flammenionisationsdetektor, Grundwerk, - V -